Transstrata-Verlag




Herzlich Willkommen
beim
Transstrata-Verlag!


Warum Bücher?
Weil sie uns beim Überleben halfen.
Weil wir versuchen Originale zu schaffen und keine Kopien.
Weil Bücher keine Maschine benötigen, um gelesen und verstanden zu werden.
Weil uns daran liegt hochwertige und brauchbare Informationen zu den Themen: Homöopathie, Phytotherapie, Schamanismus und Ernährung anzubieten.
Weil wir es geniessen, an etwas Grossartigem beteiligt zu sein.

Warum Homöopathie, Phytotherapie, Schamanismus und Ernährung?
Weil hier die Abenteuer auf uns warten.
Weil wir niemanden antreffen, der sich aus unserer Perspektive zu diesen Themen äussert.
Weil unsere Akademien die Steppen und Wälder waren, und nicht die Hochschulen und Universitäten.
Weil wir die Analyse von schulwissenschaftlichen Konzepten nicht scheuen.
Weil wir materialistische und ganzheitliche Forschungsergebnisse verwenden können, ohne sie zu glorifizieren.
Weil wir dem ganzen Schmarren, der um uns flutet, etwas entgegen halten möchten.
Weil wir über Politik, Drogen und Maschinenbau nicht genügend Bescheid wissen.
Weil wir naiv sind und präzise.

Warum Transstrata?
Weil es uns darum geht Wissen zu vermitteln, das sich durch alle Schichtungen hindurch ("Transstrata") bewegt.
Weil die Veröffentlichungen des Transstrata-Verlags sich an der Mannigfaltigkeit orientieren, und nicht an der Methode.
Weil wir es gewohnt sind verschiedene Gesellschaften, Regionen, Segmente zu streifen und zu durchziehen.
Weil unsere Aufzeichnungen auf der lebenslangen Auseinandersetzung mit den vielfältigsten Aspekten der Natur beruhen.
Weil wir uns von unserem eklektischen Geschmack leiten lassen.
Weil wir es mögen; - Frei zu sein - Alles anzugucken - Vorgänge zu beurteilen - Das Bewährte weiterzugeben.

Warum ein Kleinverlag?
Weil es uns dadurch möglich ist, die Themen, über die wir schreiben, in der Ausführlichkeit zu behandeln, der sie bedürfen.
Weil es sinnvoll ist, Information zu dezentralisieren.
Weil uns aufgefallen ist, dass die wirklich interessanten Bücher, die wir im Laufe unseres Lebens entdeckten, meist bei Kleinverlagen erschienen sind.
Weil die kommerziellen Interessen der Grossverlage eine populistische und somit oberflächliche Herangehensweise begünstigen. Geld ist zwar hübsch aber eben nicht alles. In den Bereichen Medizin und Nahrung ist Kommerz als Leitgedanke fatal.
Weil "der Mainstream ein Fluss ohne Ufer ist".
Doch wir benötigen zuweilen ganz dringend ein Ufer - um mal Luft zu holen, - um uns festzuhalten, - um uns für eine Weile hinzulegen. Manchmal sogar ein ganzes Delta an Möglichkeiten, in dem es uns rumstreunend gelingt neue Inseln der Erkenntnis und Hoffnung zu erlangen.


Home     Verlag     Bücher und Hefte     Bestellung/Versand     Autoren     Seminare     Links     Impressum     AGB