Sven Sauter

Seminare




Homöopathische Seminare



Kurzübersicht der homöopathischen Seminare
Die Details zu den Seminaren können Sie den Angaben weiter unten entnehmen.

2021

• Allergien (Heuschnupfen, Asthma)
20/21. März 2021 (Wochenende)
Die homöopathische und phytotherapeutische Behandlung von Allergien.
Skripte: Repertorium zu den Allergien + Arzneimittelbilder von Arundo donax (Pfahlrohr, Riesenschilf, Spanisches Rohr, engl. »Giant Cane«) und Rehmannia glutinosa (chin. »Sheng Du Huang«).

• Gräser (Poales 1. Teil) in der Homöopathie und Phytotherapie.
12/13. Juni 2021 (Wochenende)
Schwerpunkte: Chronische Hauterkrankungen, chronische Verdauungsbeschwerden, Gicht, Rheuma.
"Ich sehne mich nach mehr Halt im Leben durch eine Gemeinschaft."
Skripte: Themen, Symbole und Symptome der Gräser (Poales) + Arzneimittelbilder der Sauergräser (Cyperaceae): Carex arenaria (Segge, engl. »Sand Sedge«) und Cyperus rotundus (Knolliges Zypergras, Nussgras, engl. »Coco Grass«, »Java Grass«, »Nut Grass«, sanskrit »Mustaka«, chin. »Xiang Fu«).

• Anorexia nervosa und Bulimie
18/19. September 2021 (Wochenende)
Die homöopathische und phytotherapeutische Behandlung der Anorexia nervosa und Bulimie.
Skripte: Repertorium zur Anorexia nervosa + Arzneimittelbilder von Acorus calamus (Kalmus, engl. »Sweet Flag«) und Actaea spicata (Christophskraut, engl. »Eurasian Baneberry«, »Herb Christopher«).

• Gräser (Poales 2. Teil) in der Homöopathie und Phytotherapie.
13/14. November 2021 (Wochenende)
Schwerpunkte: Chronische Hauterkrankungen, Nierensteine, Gallensteine, Gicht, Rheuma.
"Ich sehne mich nach mehr Halt im Leben durch eine Gemeinschaft."
Skripte: Themen, Symbole und Symptome der Gräser (Poales) + Arzneimittelbilder der Süssgräser (Poaceae/Gramineae): Elymus repens subsp. repens (= in der Homöopathie »Triticum repens«, Elytrigia repens, Agropyron repens, Kriech-Quecke, Gemeine Quecke) und Imperata cylindrica (Silberhaargras, Japanisches Blutgras, engl. »Cogongrass«, »Kunai Grass«, sanskrit »Darbah«, chin. »Bai Mao Gen«).





Ausblick auf 2022

• Neuralgien
12/13. März 2022 (Wochenende)
Die homöopathische und phytotherapeutische Behandlung von Neuralgien.
Skripte: Repertorium zu den Neuralgien + Arzneimittelbilder von Corydalis cava (Hohler Lerchensporn) und Chelidonium majus (Schöllkraut).

• Rautengewächse (Rutaceae)
11/12. Juni 2022 (Wochenende)
Themen: Verdauungsbeschwerden, Neuralgien, Schmerzen.
"Alles in mir fühlt sich verdreht und zerbrechlich an und die Schmerzen erschöpfen mich."
Skripte: Themen, Symbole und Symptome der Rautengewächse (Rutaceae) + Arzneimittelbilder von Ruta graveolens (Weinraute) und Zanthoxylum americanum (engl. »Common Prickly-Ash«).

• Gliederschwäche (Lähmungen)
10/11. September 2022 (Wochenende)
Die homöopathische und phytotherapeutische Behandlung von Gliederschwäche (Lähmungen).
Achyranthis bidentata (chin. »Niu Xi«) und Spatholobus suberectus (engl. »Chicken Blood Vine«, chin. »Ji Xue Teng«) und Sida cordifolia (sanskrit »Bala«).

• Rückenschmerzen
12/13. November 2022 (Wochenende)
Die homöopathische und phytotherapeutische Behandlung von Rückenschmerzen.
Ligusticum wallichii (Ligusticum chuanxiong, Szechuan Mutterwurz, engl. »Szechuan Lovage«, chin. »Chuan Xiong«) und Angelica pubescens (Angelica biserrata, Angelica polyclada, Flaumhaarige Engelwurz, engl. »Pubescent Angelica«, japan. »Shishiudo«, chin. »Du Huo«) und Notopterygium incisum (Gebirgsangelika, chin. »Qiang Huo«).





2021




Allergien (Heuschnupfen, Asthma)


Die homöopathische und phytotherapeutische Behandlung von Allergien.
Skripte: Repertorium zu den Allergien + Arzneimittelbilder von Arundo donax (Pfahlrohr, Riesenschilf, Spanisches Rohr, engl. »Giant Cane«) und Rehmannia glutinosa (chin. »Sheng Du Huang«).
Die TeilnehmerInnen erhalten ein krankheitsspezifisches, klinisches Repertorium und Arzneimittelbilder der besprochenen Pflanzen, die im Seminarpreis inbegriffen sind!

Zertifizierung:
Das Seminar ist vom Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte anerkannt und es werden 14 Punkte für das Homöopathie-Diplom angerechnet.

Datum:
Samstag 20. März 2021 / 10 - 18 Uhr
Sonntag 21. März 2021 / 10 - ca. 17 Uhr

Ort:
Das Seminar findet Epidemie-bedingt als Online-Seminar statt.

Kosten:
200.- Euro bei Anmeldung bis zum 07. März danach 220.- Euro.
Die Anmeldung wird erst mit Überweisung der Seminarkosten vollständig.
Für TeilnehmerInnen ist ein Rücktrittsrecht bis zu dem Frühbuchertermin ("Bei Anmeldung bis zum 07. März") kostenfrei möglich, danach wird die Seminargebühr unabhängig von den Gründen des Rücktritts zu 100 % einbehalten. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.
Im Falle höherer Gewalt oder sonstiger vom Veranstalter nicht zu vertretender Hinderungsgründe behält sich der Veranstalter ein Rücktrittsrecht vor. Geleistete Zahlungen werden dann vollständig rückerstattet, weitergehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Kontakt und Anmeldung:
Sven Sauter - Tel. 030 / 53 21 24 99 - Mail: svenkopol@gmx.de






Gräser (Poales 1. Teil) in der Homöopathie und Phytotherapie.

Gräser (Poales 1. Teil) in der Homöopathie und Phytotherapie.
Schwerpunkte: Chronische Hauterkrankungen, chronische Verdauungsbeschwerden, Gicht, Rheuma.
"Ich sehne mich nach mehr Halt im Leben durch eine Gemeinschaft."
Skripte: Themen, Symbole und Symptome der Gräser (Poales) + Arzneimittelbilder der Sauergräser (Cyperaceae): Carex arenaria (Segge, engl. »Sand Sedge«) und Cyperus rotundus (Knolliges Zypergras, Nussgras, engl. »Coco Grass«, »Java Grass«, »Nut Grass«, sanskrit »Mustaka«, chin. »Xiang Fu«).
Die TeilnehmerInnen erhalten Arzneimittelbilder der besprochenen Pflanzen, die im Seminarpreis inbegriffen sind!

Zertifizierung:
Das Seminar ist vom Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte anerkannt und es werden 14 Punkte für das Homöopathie-Diplom angerechnet.

Datum:
Samstag 12. Juni 2021 / 10 - 18 Uhr
Sonntag 13. Juni / 10 - ca. 17 Uhr

Ort:
Das Seminar findet vermutlich Epidemie-bedingt als Online-Seminar statt.
Wenn die Epidemie bis dahin vorüber sein sollte:
Jugendgästehaus Hauptbahnhof - Berliner Stadtmission
Seydlitzstrasse 20
10557 Berlin

Kosten:
200.- Euro bei Anmeldung bis zum 30. Mai danach 220.- Euro.
Die Anmeldung wird erst mit Überweisung der Seminarkosten vollständig.
Für TeilnehmerInnen ist ein Rücktrittsrecht bis zu dem Frühbuchertermin ("Bei Anmeldung bis zum 30. Mai") kostenfrei möglich, danach wird die Seminargebühr unabhängig von den Gründen des Rücktritts zu 100 % einbehalten. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.
Im Falle höherer Gewalt oder sonstiger vom Veranstalter nicht zu vertretender Hinderungsgründe behält sich der Veranstalter ein Rücktrittsrecht vor. Geleistete Zahlungen werden dann vollständig rückerstattet, weitergehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Kontakt und Anmeldung:
Sven Sauter - Tel. 030 / 53 21 24 99 - Mail: svenkopol@gmx.de






Anorexia nervosa und Bulimie


Die homöopathische und phytotherapeutische Behandlung von Anorexia nervosa und Bulimie.
Skripte: Repertorium zur Anorexia nervosa + Arzneimittelbilder von Acorus calamus (Kalmus, engl. »Sweet Flag«) und Actaea spicata (Christophskraut, engl. »Eurasian Baneberry«, »Herb Christopher«).
Die TeilnehmerInnen erhalten ein krankheitsspezifisches, klinisches Repertorium und Arzneimittelbilder der besprochenen Pflanzen, die im Seminarpreis inbegriffen sind!

Zertifizierung:
Das Seminar ist vom Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte anerkannt und es werden 14 Punkte für das Homöopathie-Diplom angerechnet.

Datum:
Samstag 18. September 2021 / 10 - 18 Uhr
Sonntag 19. September 2021 / 10 - ca. 17 Uhr

Ort:
Das Seminar findet vermutlich Epidemie-bedingt als Online-Seminar statt.
Wenn die Epidemie bis dahin vorüber sein sollte:
Jugendgästehaus Hauptbahnhof - Berliner Stadtmission
Seydlitzstrasse 20
10557 Berlin

Kosten:
200.- Euro bei Anmeldung bis zum 05. September danach 220.- Euro.
Die Anmeldung wird erst mit Überweisung der Seminarkosten vollständig.
Für TeilnehmerInnen ist ein Rücktrittsrecht bis zu dem Frühbuchertermin ("Bei Anmeldung bis zum 05. September") kostenfrei möglich, danach wird die Seminargebühr unabhängig von den Gründen des Rücktritts zu 100 % einbehalten. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.
Im Falle höherer Gewalt oder sonstiger vom Veranstalter nicht zu vertretender Hinderungsgründe behält sich der Veranstalter ein Rücktrittsrecht vor. Geleistete Zahlungen werden dann vollständig rückerstattet, weitergehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Kontakt und Anmeldung:
Sven Sauter - Tel. 030 / 53 21 24 99 - Mail: svenkopol@gmx.de






Gräser (Poales 2. Teil) in der Homöopathie und Phytotherapie.

Gräser (Poales 2. Teil) in der Homöopathie und Phytotherapie.
Schwerpunkte: Chronische Hauterkrankungen, Nierensteine, Gallensteine, Gicht, Rheuma.
"Ich sehne mich nach mehr Halt im Leben durch eine Gemeinschaft."
Skripte: Themen, Symbole und Symptome der Gräser (Poales) + Arzneimittelbilder der Süssgräser (Poaceae/Gramineae): Elymus repens subsp. repens (= in der Homöopathie »Triticum repens«, Elytrigia repens, Agropyron repens, Kriech-Quecke, Gemeine Quecke) und Imperata cylindrica (Silberhaargras, Japanisches Blutgras, engl. »Cogongrass«, »Kunai Grass«, sanskrit »Darbah«, chin. »Bai Mao Gen«).
Die TeilnehmerInnen erhalten Arzneimittelbilder der besprochenen Pflanzen, die im Seminarpreis inbegriffen sind!

Zertifizierung:
Das Seminar ist vom Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte anerkannt und es werden 14 Punkte für das Homöopathie-Diplom angerechnet.

Datum:
Samstag 13. November 2021 / 10 - 18 Uhr
Sonntag 14. November / 10 - ca. 17 Uhr

Ort:
Das Seminar findet vermutlich Epidemie-bedingt als Online-Seminar statt.
Wenn die Epidemie bis dahin vorüber sein sollte:
Jugendgästehaus Hauptbahnhof - Berliner Stadtmission
Seydlitzstrasse 20
10557 Berlin

Kosten:
200.- Euro bei Anmeldung bis zum 31. Oktober danach 220.- Euro.
Die Anmeldung wird erst mit Überweisung der Seminarkosten vollständig.
Für TeilnehmerInnen ist ein Rücktrittsrecht bis zu dem Frühbuchertermin ("Bei Anmeldung bis zum 31. Oktober") kostenfrei möglich, danach wird die Seminargebühr unabhängig von den Gründen des Rücktritts zu 100 % einbehalten. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.
Im Falle höherer Gewalt oder sonstiger vom Veranstalter nicht zu vertretender Hinderungsgründe behält sich der Veranstalter ein Rücktrittsrecht vor. Geleistete Zahlungen werden dann vollständig rückerstattet, weitergehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Kontakt und Anmeldung:
Sven Sauter - Tel. 030 / 53 21 24 99 - Mail: svenkopol@gmx.de






Schamanische Seminare



Schamanischer Raum "Tausend Plateaus"

Die "Tausend Plateaus" finden vorläufig nicht statt!




Home   Verlag   Bücher und Hefte   Bestellung/Versand   Autoren   Seminare   Links   Impressum/Datenschutzerklärung   AGB